+49 (0) 33 28 30 36 05 info@delta-umwelt.com

Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Seit 1995 führt die DELTA Umwelt-Technik GmbH kontinuierlich Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch. Zu den abgeschlossenen Vorhaben zählen unter anderem:

 

- Development of a wind powered seawater desalination for drinking water supply within a company cooperation with Synlift

(Laufzeit 2010 - 2014)

- Wärmeerzeugung an direkt beheizten Wäschereien

(Laufzeit 2012 - 2013)

- Development of compact detection and detoxification systems for air and water pollution within European projects

(Laufzeit 2007 - 2010)

- Development of regenerative catalysts

(Laufzeit 2006)

- Development of an UV catalyst for oxidation of wastewater compounds

(Laufzeit 2003 - 2004)

- Development of a control system for biological hydrogen-sulphide oxidation in biogas using Computational Intelligence (Fuzzy-Tec)

(Laufzeit 2001)

- Development of an Prototype for detection of toxic compounds in the input of biological wastewater treatment plants using Computational  Intelligence (Neuronal Networks)

(Laufzeit 2000)

- Optimisation of catalytic oxidation of non biodegradable compounds in industrial wastewater using Computational Intelligence (Neuronal Networks)

(Laufzeit 1999)

- Detection of toxic compounds in the input of biological wastewater treatment plants using Computational Intelligence (Neuronal Networks)

(Laufzeit 1997)

- Optimisation of the nutrient composition for biodegradability of industrial wastewater using Computational Intelligence (Genetic Algorithms)

(Laufzeit 1995)

 

Aktuelle Forschungsprojekte

Aktuell beteiligt sich die DELTA Umwelt-Technik GmbH an folgenden, geföderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten:

 

- Kombination aus optimierter Trägerbiologie und Membrantrennverfahren in Kleinstwäschereien

(Laufzeit bis Herbst 2016)

- Entwicklung eines integrierten Brunnenreinigungs-Systems auf der technologischen Basis der hydrodynamischen Kavitation

(Laufzeit bis Herbst 2016)                                                               

                                                                                                         Gefördert vom                               Betreut vom

                                                                                                                     

 

- H2O-CC Systemische Effizienzgewinne in PV-gespeisten, nicht thermischen Meerwasserentsalzungssystemen durch Kühlung mit Wasser

(Laufzeit bis März 2019)                                                              Gefördert vom

                                                                                              http://www.ifm-meyer.de/content/kmu-innovativ-neu-Y9ZF5G-M-387.png       http://www.fastmold.de/Startseite-Dateien/Betreut_vom_PTKA_LoRes_RGB.jpg

- PURISIMO Entwicklung eines Prototypen zur photokatalytischen Reinigung von Abwasser

(Laufzeit bis Oktober 2018)             Im Rahmen von

 

                                        

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
X

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden.